News

Wir kommen Insel und wir passen auf!

Anzeige

Bembel with Care

Es war schon eine unfassbare Menge an Nachrichten und Reaktionen, die uns vorgestern erreichten. Feedback auf die Meldung: „Mallorca ist kein Risikogebiet mehr“. Und unter diese Nachrichten mischten sich auch euphorische Stimmen, die es kaum erwarten können, bis nun auch der PCR-Test zur Einreise nach Mallorca entfällt. Denn dann „wäre endlich alles so wie früher“.

Sylt für die Spanier aber ohne uns

Ich habe nachgedacht über den Satz. Und ich komme zu dem Entschluss zu sagen: „Nein,..es darf alles aktuell passieren, aber kein Wegfall des Tests bei der Einreise“ Der Grund liegt in unserem absoluten Privileg, welches wir genießen. Lasst uns vorstellen, Sylt wäre für Spanien kein Risikogebiet mehr. Die Spanier jubeln und fliegen hin. Deutsche Touristen jedoch dürfen nicht rüber nach Sylt. Klingt komisch? Ist aber mit Sicht auf Mallorca die Situation.

Anzeige

Ende des schweren Weges

Spanischen Touristen vom Festland dürfen nicht nach Mallorca reisen. Damit möchte die Regierung insbesondere über die Osterfeiertage vermeiden, dass der Inzidenz wieder ansteigt. Denn Mallorca hat einen schweren, einen sehr schweren Weg hinter sich. Mit eiserner Disziplin steht die Insel (oder die Inseln muss man sagen) endlich wieder in allen Werten, von Inzidenz über Positivitätsrate bis hin zum Reproduktionswert, hervorragend da. Und exakt dieser Umstand führt dazu, dass das Auswärtige Amt mit dem RKI die Balearen von der Liste der Risikogebiete nahm. Ergo: Wir dürfen hin, der Spanier darf nicht hin!

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Was für Preise!

Und das wir hinwollen und hinfliegen, zeigt die aktuelle Buchungssituation an Flügen zu Ostern. Die Gesellschaften haben schon reagiert und man muss schon sehr tief für die Flüge zu Ostern in die Tasche greifen. Zwischen 360 EUR und 600 EUR für einen Hin- und Rückflug über alle Gesellschaften gesehen, ist alles dabei. Drunter geht es nicht.

Unsere Verantwortung

Aber egal..wir wollen hin! Wir nutzen die Chance, Mallorca nutzt die Chance. Es ist mehr als ein Signal für die Insel, für die Hoteliers, für die Gastronomen und alle Dienstleister auf Mallorca. Es ist ein Aufbruch zurück in die Arbeit, zurück in den Tourismus und weg von den Essensausgauben. Von daher: Ja! Die Insel freut sich auf uns und wir freuen uns auf Mama Mallorca. Doch es ist definitiv ein Privileg und somit haben wir eine Verantwortung.

Weitere News

4. Welle – No way

Denn Mallorca kann und darf es sich nicht erlauben in einen 4. Lockdown zu schliddern. Ausgeschlossen und alternativlos. Eine nochmalige Schließung aller Läden über Wochen und Monate, würde die Insel nicht mehr verkraften. Sie war am Limit, wirtschaftlich am Rande des Exitus und für einzelne Unternehmer und Familien bereits über den Rand hinaus. Und mit dem Privileg, dass wir hindürfen, ist es nun auch an uns Urlaubern, dafür Sorge zu tragen, dass die Insel zahlenmäßig so stabil bleibt, wie sie es ohne uns erreicht hat. Der Wegfall als Risikogebiet ist eine riesige Chance für die Insel in eine tolle und lang ersehnte Urlaubssaision zu starten. Sie muss und wird genutzt. Doch es darf nichts – aber rein gar nichts schief gehen.

Daher: Ja, Test Test Test vor der Einreise.

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

SPD-Kampagne auf Mallorca

News

Mit großen Plakatwänden rund um Palma, wirbt die SPD seit gestern auf der Urlauberinsel Mallorca dafür, sich impfen zu lassen.

Für 20 Euro nach Mallorca

News

Jetzt, Ende Juli und für den August, gibt es absolute Schnäppchen für Flüge von Deutschland nach Mallorca

Weitere Promi Blog Artikel

In welches Hotel und wo trinke ich mein Bier?
Ostern auf Mallorca: Deutsche ja, Spanier nein!

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Wetter

Menü