NewsPromiblog

Weihnachten auf Mallorca

Anzeige

Bembel with Care

Er ist DER DJ aus dem Neuen Bereich – der Dienstälteste DJ aus dem Bierkönig. Richtig, die Rede kann nur von DJ Biene sein. Seit Jahren hat er hat einen Wohnsitz auf der Insel und liebt die Insel wie kaum ein anderer. Aber wie sehen die „stillen“ und „ruhigen“ Tage bei jemanden aus, von dem man vor allem „Laut“ und „stimmungsvoll“ gewöhnt ist? Den man sich ohne Mikro in der Hand kaum vorstellen kann? Wir haben mit DJ Biene gesprochen und gefragt, wie Weihnachten bei ihm aussieht.

Anzeige

Biene die Weihnachtszeit steht wieder an. Wie müssen wir uns das bei dir vorstellen. Wird ein Baum aus dem Erzgebirge eingeflogen?

Ich habe hier auf Mallorca tatsächlich einen Weihnachtsbaum, der steht allerdings in einem Topf und wächst von alleine – im Winter drinnen und im Sommer draußen. Ansonsten haben wir ganz traditionell das Haus etwas dekoriert und gehen in der Vorweihnachtszeit zum Beispiel gerne in Palma spazieren, um die Weihnachtsbeleuchtung anzuschauen und etwas über die Weihnachtsmärkte zu schlendern.

Anzeige

Und dann wird heute Abend ganz traditionell unter der Tanne gefeiert, nur eben auf Mallorca oder wie können wir uns das bei dir daheim vorstellen?

Nein – zu Weihnachten selbst fliege ich natürlich jedes Jahr nach Deutschland zur Familie. Hier verbringe ich die Feiertage mit meinen Kindern und meinen Eltern. Außerdem nutze ich die freie Zeit gerne, um alte Freunde wieder zu treffen.

Und dann läuft das ganze Fest im Hause Biene so ganz traditionell ab, mit Mistelzweigen, Gänsebraten und Geschenken ohne Ende?

Ja, das ist dann ganz traditionell bei meinen Eltern zu Hause. Es gibt einen Weihnachtsbaum, viel Deko, Geschenke und an Heiligabend Kartoffelsalat und Wienerchen. Morgen gibt es dann Gänsebraten mit der ganzen Familie. Mein Vater liebt es außerdem den Garten mit allem was leuchtet und blinkt zu dekorieren und bietet uns und sämtlichen Nachbarn zu Weihnachten eine eigene Lichtshow.

Weitere News

Klingt schwer traditionell. Also kein Sangria und kein San Miguel zu Weihnachten?

Hier in Deutschland steige ich auf Glühwein und Grog um, aber bis zum spanischen Dreikönigstag am 6. Januar bin ich zurück auf der Insel und kann die Feiertage dann noch mit San Miguel und Sangria begießen.

Lieber DJ Biene, vielen Dank für das Gespräch. Wir wünschen dir und deiner Familie ein frohes Fest und einen guten Rutsch. Bleibt Gesund!

Das kann ich nur so zurückgeben! Ich wünsche allen Lesern und dem Team von mallorca247 schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in ein hoffentlich feierreiches und coronafreies Jahr 2021!

Bildquelle: Screenshot Youtube

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Mallorca: Reisebestimmungen bei Flugreisen

News
Über den Wolken

Zunehmend häufig erreicht uns in den letzten Tagen die Frage, was bei der Einreise nach Mallorca bzw. bei der Rückreise zu beachten ist. Wir haben für euch den Check gemacht…

Mallorca: Rauchen bleibt verboten

News
Raucher auf Terrasse mit Weizenbier

Mallorcas Kneipen, Bars und Restaurant bleiben auch in Zukunft „rauchfrei.“ Die Regel wird voraussichtlich nie mehr fallen. Warum dies so ist, lest ihr hier.

Maskenpflicht fällt auf Mallorca

News

Endlich möchte man sagen. Endlich fällt auch die letzte große Restriktion auf der Insel. Ab wann ihr die Maske daheim lassen könnt, lest ihr hier.

Mallorca: Alles beim Alten!

News

Über wenige Urlaubsorte wird dieser Tage so viel berichtet und geschrieben, wie über die Playa. Mallorca ist zurück, als hätte es die „Corona Pause“ nie gegeben.

Weitere Promi Blog Artikel

Zwischen den Jahren auf die Insel
Weihnachten im deutschen Eck oder auch nicht…

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Wetter

Menü