News

Urlaub mit dem Vierbeiner auf der schönsten Insel der Welt

Anzeige

Bembel with Care

Jedes Jahr zählt die Balearen-Insel Mallorca circa 15 Millionen Touristen und es ist kein Geheimnis, dass sie das liebste Ziel der Deutschen ist. Kein Wunder, denn mit einer Gesamtfläche von 3600 Quadratkilometern, bietet sie neben Party-Hotspots auch jede Menge großartiger Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele.

Viele Fragen für Hundebesitzer

Doch wie sieht es mit der Hundefreundlichkeit aus? Kann ich meinen Urlaub auch mit meinem tierischen Freund antreten? Wie sieht es mit dem Flug aus und gibt es vor Ort die Möglichkeit, ein Hotel zu buchen, das ich mit dem Hund zusammen beziehen kann?

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Unablässig ist auch die Frage an sich selber:

Welcher Typ Urlauber bist Du? Gehst Du gerne an den Strand? Verbringst Du die Abendstunden vorwiegend an der Playa und wie verantwortungsbewusst kannst du dabei mit deinem Vierbeiner umgehen?

Anzeige

Unser Urlaub mit Hund

Wir haben den Test gemacht und sind zum Ergebnis gekommen, dass ein normaler Tourist mit einem herkömmlichen Tagesablauf keinerlei Probleme hat auch auf Mallorca im Urlaub seinen Hund dabei zu haben. Wir haben eine Pension bezogen, die sich auf der Internetpräsenz als hundetauglich erweisen konnte und sind nach einem problemlosen Flug von 2 Stunden in Palma gelandet.

Natürlich ist hierbei zu sagen, dass der Hund sich ein paar Tage akklimatisieren muss und in den ersten Stunden Zunge zeigt. Doch im Laufe der ersten Woche, hat sich unser Tier an das Klima gewöhnt und war selbst tagsüber der Weggefährte für Touren an der Playa und ins Landesinnere, wo wir viele einzigartige Momente mit ihm erleben konnten.

Weitere News

Wasser – Ein Muss

Wichtig ist hierbei, dass man ausreichend Wasser in seinem Rucksack hat und dem Tier bei regelmäßigen Pausen genügend Flüssigkeiten zuführt. Wir haben durchweg positive Eindrücke sammeln können – in jedem Restaurant, in jeder Bar hat der Kellner zusätzlich Trinkschalen für den Hund gereicht, wobei wir
natürlich auch anmerken müssen, dass nicht jede Lokalität Hunde einkehren lässt. Das ist uns jedoch nur im Landesinneren passiert, denn an der Playa und anderen Tourismus-Hochburgen wurden wir herzlich aufgenommen und konnten am schattigen Tisch Platz nehmen.

Ab an den Strand
Anders sah es da jedoch mit dem Strand aus – Hundestrände sind rar auf Mallorca und sollten vor dem Ausflug zwingend rausgesucht werden, denn an öffentlichen Stränden ist das Mitführen des Vierbeiners strengstens untersagt. Wer also strandaffin ist und sich am Meer sonnen möchte, der sollte neben einem schattigen Platz für den Hund auch immer für genug Wasser sorgen, damit der Hund keinem Sonnenstich ausgeliefert ist und kein großen Durst erleiden muss.

Eine kleine Checkliste

Abschliessend möchten wir mit erhobenem Zeigefinger mahnend anmerken, dass ein Tier immer unter Obacht stehen sollte und so sollte man folgende Dinge immer beachten, die wir in einer Checkliste für euch zusammengestellt haben:

– Impfungen vor Urlaubsantritt auffrischen und den Pass einpacken
– Sonnencreme (am besten für Kinder mit LSF 50) kaufen
– Fluganbieter raussuchen, die Hundetransfers erlauben (Condor, Eurowings etc.)
– Größe und Gewicht des Hundes sind ausschlaggebend für die Unterbringung im Flugzeug
– Kleine Hunde sind als Handgepäck im Fußraum mitzuführen
– Wasserflasche für unterwegs mit ausreichend Wasser besorgen
– Hundestrände im Internet rausfiltern
– Den sensiblen Hund tagsüber immer eincremen
– Zuviel Sonne vermeiden
– Bei abendlichen Ausflügen beim Kellner Wasser für den Hund verlangen
– Nie im Auto alleine lassen
– Laute Bars/Restaurants meiden

Hund in Box

Ist das Tier inselreif?

Wer sich an all diese Dinge halten kann, der wird auch auf Mallorca einen tollen Urlaub mit seinem Hund erleben und auf viele seiner Artgenossen treffen, denn die Insel beherbergt auch viele Hunde, die sich mit Frauchen und Herrchen nicht nur an der Playa tagtäglich bewegen.

Wir hatten einen wunderschönen Aufenthalt und unser Hund hat die Zeit mit uns genossen. Wer sich vor dem Urlaub unsicher ist, ob das Tier gewappnet ist, der sollte dringend das Gespräch mit einem Tierarzt suchen und in Erfahrung bringen, ob ein Urlaub möglich ist.

Solltet ihr mit eurem Hund auch Mallorca besuchen wollen, dann freuen wir uns über eure Erlebnisse. Schreibt uns gerne!

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Mallorca: Prozess gegen Hooligans beginnt

News
Megapark seitlich von Außen

Kommende Woche beginnt der Prozess gegen die zwei damals 20- und 21-Jährigen Hooligans aus der Lok-Leipzig Szene. Den beiden “Männern” wird schwere Körperverletzung mit rassistischem Hintergrund vorgeworfen.

Mallorca: Appell an alle Ballermann Freunde

News
Bielefelder Stübchen von außen

Die Regeln für Restaurants und Bars auf Mallorca sind klar definiert. Diese zu 100% einzuhalten – ein Gewaltakt für Wirte und Betreiber. Jetzt meldet sich die erste Wirtin zu Wort.

Mallorca: Wann öffnen Bierkönig und Co.?

News
Aussenansicht vom geschlossenen Bierkönig

Wenn man dieser Tage an der Playa de Palma unterwegs ist, hört man verschiedenste Gerüchte über die Öffnung der großen Läden. Wir haben uns umgehört, was wirklich stimmt.

Weitere Promi Blog Artikel

Mallorquiner auf Sylt
Ab heute wird’s teuer

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Wetter

Menü