News

Unnötige Mallorca-Flüge

Anzeige

Bembel with Care

Es klingt wie ein schlechter Witz: „Unnötige Mallorcaflüge.“ So etwas gibt es doch gar nicht, möchte man meinen. Aber doch genau diese fliegen immer wieder auf die Insel. Wir sprechen von Flügen, die kaum Gäste an Board haben und man sie sich eigentlich sparen könnte, da die Passagiere auch in einer anderen Maschine noch Platz gefunden hätten.

Anzeige

Warum werden diese Flüge angeboten?

Herr Spohr, Chef der Lufthansa Gruppe, gab jetzt zu, dass man Flüge mit wenig Fluggästen an Board aus ökologisch und wirtschaftlichem Gründen nicht durchführe. Allerdings müssen diese Flieger abheben, um sich das Start- und Landerecht an einigen Flughäfen in der EU zu sichern.

Anzeige

Hier geht es darum, dass alle Airlines ihren Start, bzw. Landungsslot zu mindestens 50% nutzen müssen, um diesen nicht zu verlieren. Diese Prozentzahl wurde erst kürzlich von 80% herabgesetzt. Normalerweise sei dies auch kein Problem. Aufgrund der Omikronvariante sei dies bei der aktuellen Fluggastzahl jedoch immer noch viel zu viel.

Weitere News

Öko-Aktivisten entsetzt

Kein Wunder, dass sich hierüber verschiedene Öko-Aktivistien echauffieren. Kaum sinnloser kann man die Natur belasten, als mit solchen Flügen. Die aktuelle Brüsseler Regel schadet nur dem Klima und bringt den wenigsten etwas. Allerdings ist aktuell auch nicht abzusehen, dass sich hieran etwas ändert….

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Weitere Artikel

Verschärfte Corona-Maßnahmen auf Mallorca
Karneval 2022 auf Mallorca?!

Anzeige

Wetter

Menü