Anzeige

Bembel with Care
Die Lage zur Ausgangssperre ist eindeutig

Umbuchen oder Bußgeld?

News
Seit heute gilt in Deutschland die Notbremse. Aber was heißt das für meinen Mallorca Urlaub? Kann ich trotzdem zum Flughafen fahren?
Flieger vor der Landung

Seit heute ist sie also in Kraft: Die bundesweite Ausgangssperre zwischen 22:00 Uhr und 05:00 morgens in Gebieten mit einer Inzidenz von über 100 (Auf 100.000 Einwohner in 7 Tagen). Und für mache Reisenden stellt dies nun ein großes Problem dar: Die Reise nach Mallorca ist ja nicht verboten, also mache ich es! Der Flug ist gebucht für den späten Abend oder den frühen Morgen. Zumindest liegt er so, dass ich mich nach 22:00 Uhr oder vor 05:00 Uhr morgens auf den Weg zum Flughafen machen muss. Was nun?

Anzeige

Aufenthalt untersagt

Ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags kam zu dem Schluss, dass jegliche Durchreise durch ein Gebiet, welches von der Ausgangssperre betroffen ist, nur gemäß der in Paragraf 28b des Infektionsschutzgesetzes geregelten Ausnahmezwecke möglich sei. Und die Ausnahmen sind: Medizinische Notfälle, die Berufsausübung, die Betreuung bedürftiger Menschen, die Versorgung von Tieren und die Wahrnehmung des Sorge- oder Umgangsrechts. Zu diesen Ausnahmen gehört nicht die An- und Rückreise zum/vom Flughafen zwecks touristischen Gründen. Konkret heisst es: „..in Landkreisen oder kreisfreien Städten, in denen die Ausgangsbeschränkung gilt, ist zwischen 22 Uhr und fünf Uhr „der Aufenthalt in Fortbewegungsmitteln untersagt“.

Anzeige

Keine Anreise möglich

Und um hier die Frage nun klar zu beantworten: Nein, ihr dürft nicht in besagter Zeit (22:00 – 05:00) zum Flughafen anreisen oder vom Flughafen zurück nach Hause fahren, wenn die Ausgangsbeschränkung in eurer Region- oder diese Regelung am Ort des Flughafens (Abflug Deutschland / Landung Deutschland) gilt.

Weitere News

Erste Reisende betroffen

Bereits am heutigen Samstag gibt und gab es mehrere Flugverbindung von Deutschland nach Palma und zurück, die genau von dieser Problematik betroffen sind. So landete zum Beispiel heute morgen um 7.25 Uhr eine Tuifly Maschine aus Hannover. Sie müsste also mit dem Ende der Ausgangssperre abgehoben sein. Doch vorher mussten die Reisenden noch zum Flughafen. Also inmitten der Ausgangssperre. Eine halbe Stunde später landeten Tuifly-Jets aus Frankfurt und Stuttgart. Hier mussten die Reisenden vor dem gleichen Problem gestanden haben.

Am Ende wird es eine Gewissensfrage bleiben: „Ignoriere ich die Ausgangssperre und nehme ein Bußgeld (Je nach Region bis zu 250 EUR) in Kauf, oder buche ich so, dass ich diese Problematik erst gar nicht habe.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Mallorca: Reisebestimmungen bei Flugreisen

News
Über den Wolken

Zunehmend häufig erreicht uns in den letzten Tagen die Frage, was bei der Einreise nach Mallorca bzw. bei der Rückreise zu beachten ist. Wir haben für euch den Check gemacht…

Mallorca: Rauchen bleibt verboten

News
Raucher auf Terrasse mit Weizenbier

Mallorcas Kneipen, Bars und Restaurant bleiben auch in Zukunft „rauchfrei.“ Die Regel wird voraussichtlich nie mehr fallen. Warum dies so ist, lest ihr hier.

Maskenpflicht fällt auf Mallorca

News

Endlich möchte man sagen. Endlich fällt auch die letzte große Restriktion auf der Insel. Ab wann ihr die Maske daheim lassen könnt, lest ihr hier.

Mallorca: Alles beim Alten!

News

Über wenige Urlaubsorte wird dieser Tage so viel berichtet und geschrieben, wie über die Playa. Mallorca ist zurück, als hätte es die „Corona Pause“ nie gegeben.

Weitere Promi Blog Artikel

Lockerungen für Mallorca
Pieks und Abflug

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Anzeige

Wetter

Menü