Anzeige

Zwei Tote durch Ertrinken

Trauriger Tag für Mallorca

News
Gestern, am 05.10., gab es gleich 2 Tote Urlauber auf Mallorca zu beklagen. Und beide starben an den Folgen des "Ertrinkens".
Mallorca trauert
Bildquelle: Pixabay

Zum einen ereignete sich ein Badeunfall einer 69-jährigen Urlauberin in Betlem (Gemeinde Artà) im Nordosten Mallorcas. Ein genauer Unfallhergang ist noch nicht bekannt. Jedoch soll es sich nach ersten Informationen um einen Badeunfall gehandelt haben, mit den Folgen eines Herzstillstandes. Die eintreffenden Rettungsärzte konnten die Frau nicht mehr wiederbeleben.

Anzeige

Ein weiterer Badeunfall ereignete sich dann am Nachmittag in Cala Millor. Dort wurden die Rettungsschwimmer auf einen Mann aufmerksam, der reglos im Meer trieb. Nachdem die Rettungsschwimmer sofort handelten, den Mann aus dem Wasser holten, schlugen auch hier sämtliche Wiederbelebungsversuche fehl.

Anzeige

Wir können nur jedem mit auf den Weg geben: Wenn es Warnschilder gibt, wenn es außergewöhnlich hohe Wellen gibt, so wie es die Tage an den Küsten der Insel war, dann ist dies nichts um mit viel Spaß in den Wellen zu plantschen und zu toben. Einmal unter Wasser geraten, einmal mit dem Sog der rückwärtsströmenden Welle mitgezogen, wird es schwer, hier den Kopf wieder aus dem Wasser zu bekommen. Das Meer ist definitiv stärker als wir. Passt auf euch auf!

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Mallorca im Winter

News

Auf Wunsch eines Mallorca247-Fans haben wir eine Liste mit tollen Aktivitäten und unseren Lieblingsplätzen im Winter zusammengestellt.

Warnstufen auf Mallorca

News

Passend zur aktuellen Warnstufe Gelb für Mallorca haben wir uns gefragt, was eigentlich die Warnstufen sind und was wann zu tun ist!

Weitere Promi Blog Artikel

Herbstliche Wetterlage auf Mallorca
Mallorcas Saison 2021

Anzeige

Anzeige

Menü
Die mobile Version verlassen