News

Ryanair nicht mehr von Frankfurt

Anzeige

Bembel with Care

Erst im März 2017 konnten sich viele deutsche Urlauber freuen, die für wenig Geld auf die Insel reisen wollte. Ryanair bot von nun an auch Flüge von und nach Mallorca von Frankfurt am Main an. Genau 5 Jahre später ist damit wieder Schluss. Die 5 Flieger, die aktuell auf dem Flughafen Frankfurt am Main stationiert sind, werden wieder abgezogen und umverteilt.

Anzeige

Flüge zu Preisen, die zum Teil noch unter S-Bahn- Preisen ins nähere Umland lagen wird es damit am Flughafen Frankfurt somit wahrscheinlich nicht mehr geben. Der Grund für die Fluggesellschaft liegt auf der Hand. Trotz Corona- Probleme der Airlines, erhöhte der Airport seine Flughafengebühren.

Anzeige

Für das Geschäftsmodell von Ryanair lohnt sich dies nun scheinbar nicht mehr. In einer Pressemitteilung bedauerte Ryanair Manager Jason McGuiness diese Entscheidung, sieht aber keine Alternative. Aufgrund der erhöhten Flughafengebühren trotz des geringeren Verkehrsaufkommens, ist ein Fliegen zu Ryanairpreisen von Frankfurt einfach nicht mehr rentabel.

Weitere News

Andere deutsche Airports sind davon nicht betroffen. Auch Frankfurt Hahn wird von Ryanair weiter angeflogen. Möchtet ihr von Frankfurt am Main nun nach Mallorca, bleibt in den Wintermonaten vor allem die Lufthansa. Im Sommer fliegen weitere Airlines, wie beispielsweise Tuifly oder Condor auf direktem Wege nach Mallorca. Ob den Bereich des „Billigsegments“ eine andere Airline aufgreift ist aktuell nicht bekannt. Allerdings ist hiervon aufgrund der Preisstruktur zum aktuellen Zeitpunkt auch nicht auszugehen.

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Weitere Artikel

Mallorca: Was passiert mit dem Reisegutschein?
Corona-Lage auf Mallorca

Anzeige

Bembel with Care

Wetter

Menü