News

Petition zur Aufhebung der Reisewarnung Mallorcas gestartet

Anzeige

Bembel with Care

Mario Krsek, ein deutscher Mallorca-Resident, hat sich entschlossen, eine Petition zur Aufhebung der Reisewarnung für Mallorca zu starten. Und so langsam erhält diese Petition mehr und mehr Online-Unterschriften. Krseks Argument ist, dass die Reisewarnung der Wirtschaft auf der Insel sehr schade und die wichtigste Branche, der Tourismus, davon schwer in Mitleidenschaft gezogen werde.

Menschen rutschen dadurch in die Armut. Zudem, so ein weiteres Argument gäbe es bei den meisten Urlaubsgebieten auf Mallorca so gut wie keine Corona-Fälle. Diese konzentrieren sich zumeist auf Problemviertel mit beengten Wohnverhältnissen.

Anzeige

Schafft Krsek die 50.000?

Das Ziel ist es, die Petition bei der deutschen Bundesregierung einzureichen. Hierzu muss man wissen, dass sich der Petitionsausschuss – unabhängig von der Anzahl der gesammelten Unterschriften – mit jeder ordnungsgemäß eingereichten Petition beschäftigen muss. Eine Petition, an der sich viele Menschen beteiligen birgt jedoch einen Vorteil: Werden innerhalb der vierwöchigen Zeichnungsfrist 50.000 Stimmen gesammelt, muss sich der Petitionsausschuss einzeln mit der Petition befassen. Der Petent, also der Initiator einer Petition, darf dann i.d.R. auch persönlich vor dem Ausschuss vorsprechen.

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Was bringt eine Petition?

Unabhängig von der Anzahl der Unterschriften ist die Regierung nicht gezwungen einer Bitte oder Beschwerde nachzukommen. Es kann jedoch nicht pauschal behauptet werden dass Petitionen sinnlos sind. Laut Ausschuss haben ca. 6% aller Bitten und Beschwerden Erfolg. Aber auch wenn unsere Volksvertreter per Petition nicht zum Handeln gezwungen werden können, so erhält der Petent zumindest eine garantierte Antwort und Begründung auf sein Anliegen.

Weitere News

Wir finden: Alleine der Einsatz und das Engagement haben es verdient, mitzumachen. Wollte ihr auch unterzeichnen, dann geht über folgenden Link direkt zur Petition.

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Aktuelle Zahlen Mallorcas

News

Die reine Corona-Inzidenz auf den Inseln und insbesondere auf Mallorca ist nach wie vor sehr hoch.

Kaum Gefahr für Mallorca Urlauber

News
Strand und Meer beim Sonnenuntergang

Am gestrigen Freitag hat das auswärtige Amt ganz Spanien und somit auch Mallorca zum Hochinzidenzgebiet erklärt. Aber ist dies berechtigt und was spricht gegen diese Einordnung?

Weitere Promi Blog Artikel

Die Sommersaison 2020 – Ein Blick zurück
Schick uns deinen Liebesbrief für die Insel

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Wetter

Menü