Anzeige

Bembel with Care
Achtung Corona!

Mallorcas spanische Party-People

News
Massenansteckung auf Mallorca. Die Zahl der infizierten spanischen Jugendliche wächst und wächst weiter.
2 Menschen werfen sich Bierflasche zu
Corona Infektionen unter spanischen Jugendlichen
Bild Quelle: Free-Photos auf Pixabay

Wie (fast) jedes Jahr kommen zehntausende junge Leute vom spanischen Festland nach dem Abitur zur Abi-Party nach Mallorca. Sie reisen meist mit der Fähre an, weil das zum Einen billiger ist und zum Anderen, weil die Party bereits an Bord schon steigen kann.

Anzeige

700 Infizierte

Doch man scheint es mit der Party und der Missachtung von Corona-Regeln mächtig übertrieben zu haben. Denn die Anzahl der spanischen Jugendlichen, die sich auf dieser Feierei mit dem Coronavirus infiziert haben, steigt und steigt. Angaben regionaler Gesundheitsbehörden zufolge sind es aktuell rund 700 Personen, die nach ihrer Rückkehr zum Festland positiv getestet wurden. Und da ein Infizierter auch immer sogenannte Berührungspunkte mit Erstkontakten nach sich zieht, befinden sich mehrere tausend weiterer Menschen in Quarantäne. Allein in Madrid sind es 3.000.

Anzeige

Massenquarantäne

Und auch auf Mallorca selber wurden Schüler vom Festland direkt in die Quarantäne auf der Insel geschickt. Insgesamt 268 Jugendliche müssen nun isoliert werden. Darunter auch 78 Personen im als Quarantäne-Hotel fungierenden Hotel Palma Bellver. Das schien den jungen Leuten jedoch nicht so zu gefallen, sodass sie gar von der Guardia Civil dorthin begleitet werden mussten. Und im Hotel selber war man versucht doch irgendwie zu den ZImmernachbarn zu kommen. Also, mächtig Stress für das Personal.

Weitere News

Dass dieser Umstand der „Massenansteckung“ Einfluss auf den Inzidenzen hat, scheint logisch. So kletterte er heute ertsmalig seit Monaten wieder über die Marke von 30.  Es bleibt hier ernsthaft zu hoffen, dass es nicht weitere Ansteckungen gegeben hat, welche nun nach und nach zum Vorschein kommen, und wirklich die gesamten Bemühungen der Insel der letzten Monate zunichte machen.

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Strand an der Playa de Palma gesperrt

News

Es ist voll an der Playa de Palma. So voll, dass am gestrigen Sonntag sogar die Polizei einschreiten musste. Gegen 15:30 Uhr, wurde der Zutritt zum Strand gesperrt.

Mallorcas Gastronomen werden unterstützt

News
Mundschutz und ein Restaurant

Die Balearen Regierung zahlt in diesem Monat EU-Hilfsgelder aus. Diese sind ein Ausgleich für den Stillstand während der Corona Krise. Vor allem Hoteliers und Gastronomen bekommen endlich Unterstützung.

Weitere Promi Blog Artikel

Mallorca: Keine Maske mehr im Freien
Mallorcas richtige Entscheidung

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Wetter

Menü