News

Mach was RKI!

Anzeige

Bembel with Care

Wie man es auch dreht und wendet: Mallorca bleibt für die deutschen Behörden weiterhin Risikogebiet. In der aktualisierten Liste von Freitagmittag (5.3.) auf der Website des Robert-Koch-Instituts wird ganz Spanien als Risikogebiet eingeordnet. Unterteilungen nach Regionen wurden nicht vorgenommen. Dabei ist es zulässig, nicht nur ein komplettes Land pauschal zu beurteilen, sondern auch nach Regionen zu unterteilen. Erst recht, wenn Regionen, so wie die Balearen, auch geographisch separat liegen.

Anzeige

Über 50= Risikogebiet – Unter 50=Kein Risikogebiet

Laut des Auswärtigen Amtes und des RKI heisst es, dass „Schutzmaßnahmen ergriffen werden, wenn das jeweilige Land oder einzelne Regionen die Neuinfiziertenzahl im Verhältnis zur Bevölkerung von 50 Fällen pro 100.000 Einwohner kumulativ in den letzten sieben Tagen überschreiten. Umgekehrt können diese Maßnahmen auch aufgehoben werden, wenn sich die Sieben-Tage-Inzidenz im jeweiligen Land oder einzelnen Regionen wieder unterhalb dieses Wertes stabilisiert.“ Und genau das trifft auf die gesamten Balearen samt Mallorca zu. Der aktuelle Inzidenzwert Mallorcas liegt bei 22 pro 100.000 Einwohner der letzten 7 Tage.

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Schöner Trend

Ein wichtiger Wert bei der Beurteilung zur Einstufung zum Risikogebiet ist auch der Reproduktionswert, der sogenannte R-Wert. Ist dieser größer als 1, dann ist mit steigenden Neuinfektionen zu rechnen. Ist dieser kleiner als 1, dann werden die Neuinfetionen weiter sinken. Da der R-Wert der Balearen bei 0,62 liegt kann auch für die nächste Periode der nächsten 7 Tage die Prognose getroffen werden, dass der Inzidenz auf 14 sinken wird. Auch eine freie Kapazität der Intensivbetten von aktuell rund 80% geben nicht zwingend Anlass, dass man hier an die Grenzen stoße.

Weitere News

Runter von der Liste!

Es dürfte Einigkeit herrschen, dass – solange Mallorca/Balearen als Risikogebiet eingestuft ist – niemand (Zumindest nicht der „normale Tourist) auf die Insel fliegen wird. Denn wer hat schon Lust auf eine 10-Tägige Quarantäne (Ausser NRW) nach seiner Rückkehr? Denn exakt diese ist die Folge, wenn ein/e Region/Land als Risikogebiet gelistet ist. Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass das RKI genau hinschaut. Sollte die Prognose eintreffen, dass Mallorca in wenigen Tagen bei einer Inzidenz von unter 15 liegt, die freie Kapazität der Intensivbetten weiterhin so hervorragend ist, dann möchten wir in Kürze hören: Mallorca ist kein Risikogebiet mehr. Auf geht´s…Vamos.

https://www.facebook.com/amnesiaibiza/photos/a.10157567968908917/10157567970038917

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Wohnen auf Mallorca

News

Immobilien Mallorca, Luxusimmobilien Mallorca mieten, Wohnung an der Playa de Palma mieten, Wohnung in El Arenal finden, günstige Wohnung auf Mallorca, Marcel Remus Mallorca Angebote, Wohnen auf Mallorca, Mietunterkunft Paguera – das sind nur einige Schlagworte, die man in die Suchmaschine eingibt,

Viel Arbeit auf Mallorca

News

Umgeben von saftig grünen Wiesen, gebirgsähnlichen Bergkulissen und muuuuhenden Kühen steht auch in diesem Jahr wieder „Das Sommerhaus der Stars“.

Almklausi: Sommerhaus statt Ballermann!

News

Umgeben von saftig grünen Wiesen, gebirgsähnlichen Bergkulissen und muuuuhenden Kühen steht auch in diesem Jahr wieder „Das Sommerhaus der Stars“.

Muss die Ausweisnummer drauf?

News

Ok, es sollte jeder mitbekommen haben: Seit Montag (7.6.) reicht, statt eines aufwendigen – und zudem kostenintensiven – PCR-Test, auch der Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltest

Weitere Promi Blog Artikel

Offizieller Termin im Club Amnesia
Caro Robens: Jetzt wird abgerechnet!

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Wetter

Menü