Anzeige

Bembel with Care
PCR Test, QR Code – Wir klären auf

Lockerungen für Mallorca

News
Ab dem morgigen Samstag (24.04.2021) lockert die Balearen Regierung die Restriktionen ein wenig. Gaststätten bekommen hierbei mehr Rechte und die Sperrstunde beginnt erst um 23 Uhr.
Restaurant Siena besucht tagsüber

Mallorcas Regierung lockert die Regeln auf der Balearen Insel. Schon am morgigen Samstag sollen die neuen Restriktionen in Kraft treten. Wie stets betont, fallen die Lockerungen nur leicht aus. Oberstes Ziel ist es den Inzidenzwert weiterhin so gering halten zu können, um die anstehende Sommersaison nicht zu gefährden.

Anzeige

Gastronomie

Mallorcas Gastronomen können ein wenig aufatmen. Die Terrassen müssen zwar grundsätzlich um 17 Uhr schließen, dürfen jedoch von Montag bis Donnerstag zwischen 20:00 Uhr und 22:30 Uhr wieder öffnen. Heißt, in der Praxis dürft ihr (außer am Wochenende) bis 17:00 Uhr auf der Terrasse eines Lokals oder einer Bar sitzen, müsst dann aufstehen und dürft um 20 Uhr zurückkehren.

Es ist zu vermuten, dass dieses Gesetz nicht aufgrund der Touristen gemacht wurde. Das Ziel dieser Regelung dürfte viel eher auf die Lebensweise der Einheimischen abzielen. Seit geraumer Zeit hat sich unter den Mallorquinern eingebürgert, sich gerade in Richtung Wochenende schon nachmittags zusammenzusetzen und ausgiebig zu feiern. Dies soll mittels dieser Restriktionen unmöglich gemacht werden.

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Jedoch nicht alle Wirte können sich mit den neuen Regelungen anfreunden. Die Innenräume müssen weiterhin geschlossen bleiben. Die zuständigen Verbände wollen schon jetzt mit der Regierung in Verhandlungen treten, dass sich dies ab dem 10. Mai ändert. Ein weiteres Arbeitsverbot sei nicht akzeptierbar.

Weitere News

Sperrstunde

Ähnlich wie aktuell in Deutschland, müssen die Inselbewohner bereits seit Beginn des Lockdowns im Dezember mit einer Ausgangssperre leben. Diese begann die vergangenen Wochen und Monate um 22 Uhr. Mit den neuen Regeländerungen dürfen Mallorquiner und Touristen bis 23 Uhr raus.

Danach sollte man sich besser nicht mehr ohne wichtigen Grund im öffentlichen Raum erwischen lassen. Ansonsten drohen hohe Bußgelder. Rechtlich ist die Ausgangssperre aufgrund des spanienweiten Alarmzustandes möglich. Dieser wird ab dem 09. Mai aufgehoben, danach ist davon auszugehen, dass rechtlich keine Grundlage mehr besteht, um die Sperrstunde aufrecht zu erhalten.

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Mallorca: Appell an alle Ballermann Freunde

News
Bielefelder Stübchen von außen

Die Regeln für Restaurants und Bars auf Mallorca sind klar definiert. Diese zu 100% einzuhalten – ein Gewaltakt für Wirte und Betreiber. Jetzt meldet sich die erste Wirtin zu Wort.

Mallorca: Wann öffnen Bierkönig und Co.?

News
Aussenansicht vom geschlossenen Bierkönig

Wenn man dieser Tage an der Playa de Palma unterwegs ist, hört man verschiedenste Gerüchte über die Öffnung der großen Läden. Wir haben uns umgehört, was wirklich stimmt.

2.000 Euro aus dem Meer gefischt

News
Taucher von unten

Der 48-jährige Francesco hat aktuell viel Zeit. Seines Zeichen Rettungsschwimmer für ein noch geschlossenes Hotel an der Playa, genauer gesagt in Can Pastilla nahe dem Balneario 15, nutzt er die freie Zeit für ein tägliches Bad im Meer.

Testpflicht bleibt

News
Corona Test Negativ

Die allgemeine Testpflicht wurde generell für alle Reiserückkehrer am 30. März anlässlich der Osterferien eingeführt.

Weitere Promi Blog Artikel

Einreise nach Mallorca
Umbuchen oder Bußgeld?

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Wetter

Menü