News

Lockdown 2.0

Anzeige

Mit einem am gestrigen Abend erfolgten Eintrag ins außerordentliche Amtsblatt (BOIB) können die Gesundheitsämter Mallorcas heute Morgen beginnen, Nachbarschaften und Menschen bestimmter Regionen und Gemeinden Mallorcas stark einzuschränken und das öffentliche Leben wieder komplett runter fahren. Lockdown 2.0

Anzeige

Die Regierung Mallorcas verabschiedete gestern Mittag weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie für einzelne lokale Gemeinden Mallorcas. Dabei übertrug sie die volle Umsetzung auf die Gesundheitsämter, die nun völlig autark entscheiden werden, welche Gemeinde / Orte / Stadtteile sie mit welchen Maßnahmen und für welchen Zeitraum belegen werden.

Die Einschränkung reichen vom Verbot zum Treffen mit Freunden, die Untersagung zum Treffen mit weiteren Personen außerhalb des Familienkreises, komplette Abriegelung der betroffenen Regionen (Ein- und Ausfuhrverbot)bis hin zur Einstellung von Einrichtungen wie Bars und Restaurants, Geschäften, öffentlich zugänglichen Dienstleistungen und Kulturstätten wie Kirchen oder Moscheen.

Mit diesen Maßnahmen wolle man die von der Pandemie am stärksten betroffenen Regionen Mallorcas weiter und effektiver bekämpfen.

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Bürgermeister zittern

Wann die Gesundheitsämter heute welche Gemeinde mit welchen Maßnahmen belegen wird, scheint noch offen zu sein. Nach den neuesten epidemiologischen Daten, die nach Stadtteilen und Städten aufgeschlüsselt wurden, wurden die Stadtteile Son Gotleu, Pere Garau, S’Escorxador und Son Ferriol in Palma sowie Gemeinden Marratxí, Santa Maria, Alaró, Binissalem, Inca, Valldemossa und Deià aufgeführt.

Weitere News

Wir sind gespannt, welche Gemeinden es mit welchen Maßnahmen treffen wird und bleiben für euch dran. 

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Aktuelle Zahlen Mallorcas

News

Die reine Corona-Inzidenz auf den Inseln und insbesondere auf Mallorca ist nach wie vor sehr hoch.

Kaum Gefahr für Mallorca Urlauber

News

Am gestrigen Freitag hat das auswärtige Amt ganz Spanien und somit auch Mallorca zum Hochinzidenzgebiet erklärt. Aber ist dies berechtigt und was spricht gegen diese Einordnung?

Weitere Promi Blog Artikel

Immer wieder Spätsommers…!
Ein Blick ins Jahr 2024

Anzeige

Anzeige

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Menü
Die mobile Version verlassen