News

Keine Quarantäne nach Mallorca-Rückkehr

Anzeige

Bembel with Care

Schweizer Modell für Deutschland?

Für die Schweiz ergibt es keinen Sinn, Regionen als Risikogebiet zu führen – und Rückkehrer dementsprechend in die 10-tägige Quarantäne zu schicken – die einen niedrigeren Inzidenzen aufweisen, als die Schweiz selber. Und eben dies gilt für Mallorca.

Keine Quarantäne

Diese Eingebung folgten Taten: Ab sofort müssen Schweizer, die von Mallorca zurückkehren nicht mehr in die Quarantäne. Denn, der Inzidenz der Schweiz ist wesentlich höher als der Mallorcas. Nur noch Länder die schlimmer betroffen sind als die Schweiz selber, werden als Risikogebiet geführt.

Anzeige

Etwas für Deutschland?

Wir finden, danach sollte sich unsere Bundesregierung auch richten oder sich dies zumindest mal durch den Kopf gehen lassen. Ja, es hat absolut Sinn ergeben auch die Balearen als Risikogebiet einzustufen, in Zeiten, in denen der Inzidenz dort wesentlich höher war als bei uns. Als wir uns bei einem Inzidenzen um die 20 bewegt haben und Mallorca deutlich über 50 war, war dies eine nachvollziehbare Maßnahme.

Anzeige

Sinn und Zweck eines Risikogebietes

Doch wie ist die Lage jetzt? Wie schaut es aus mit dem Ländervergleich? Ist es wirklich ein erhöhtes Risiko im Bezug auf den Inzidenzen, wenn ich von Mallorca zurück nach Deutschland komme? Denn das ist ja der Sinn und Zweck der Einstufung zum Risikogebiet: Das Risiko zu minimieren! Lange Zeit galt: Das Risiko der Ansteckung mit dem Virus sind in Spanien und seinen balearischen Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera deutlich höher als in Deutschland. Ergo: Einstufung zum Risikogebiet mit verbundener Reisewarung durch die Bundesregierung.

Weitere News

Pari Pari – Kein erhöhtes Risiko

Nur, beim Faktor, der für diese Einstufung zu Grunde gelegt wird, dem 7-Tage-Inzidenz, gibt es keinen Unterschied mehr. Der Durchschnitts-Inzidenz auf 7 Tage für die Bundesrepublik lag (Stand 01.11 / RKI) bei 114,6 auf 100.000 Einwohner. In einzelnen Bundesländer variert dies. Nordrhein-Westfalen weist einen 7-Tagesinzidenz von 152 am 02.11 aus. Bayern liegt bei 130. Der Inzidenz für Mallorca liegt bei 116,70 (Stand: 30.10.)

Am Ende ist es egal, ob ich mich in Deutschland bewege, oder von Mallorca zurückkomme. Es gibt kein gesteigertes Risiko. Das Risko ist – zumindest analog der Faktoren und der Fallzahlen – identisch. Also, was ist jetzt? Wir wollen Mallorca zurück!

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Mallorca: Reisebestimmungen bei Flugreisen

News
Über den Wolken

Zunehmend häufig erreicht uns in den letzten Tagen die Frage, was bei der Einreise nach Mallorca bzw. bei der Rückreise zu beachten ist. Wir haben für euch den Check gemacht…

Mallorca: Rauchen bleibt verboten

News
Raucher auf Terrasse mit Weizenbier

Mallorcas Kneipen, Bars und Restaurant bleiben auch in Zukunft „rauchfrei.“ Die Regel wird voraussichtlich nie mehr fallen. Warum dies so ist, lest ihr hier.

Maskenpflicht fällt auf Mallorca

News

Endlich möchte man sagen. Endlich fällt auch die letzte große Restriktion auf der Insel. Ab wann ihr die Maske daheim lassen könnt, lest ihr hier.

Mallorca: Alles beim Alten!

News

Über wenige Urlaubsorte wird dieser Tage so viel berichtet und geschrieben, wie über die Playa. Mallorca ist zurück, als hätte es die „Corona Pause“ nie gegeben.

Weitere Promi Blog Artikel

Jogginghose und Dosenbier..und schon wird es optimistischer
Eine Saison des Schreckens geht dem Ende zu

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Wetter

Menü