News

In welches Hotel und wo trinke ich mein Bier?

Anzeige

Unsere Eilmeldung klang wie eine Erlösung: Endlich. Mallorca ist kein Risikogebiet mehr. Der Start in die lang ersehnte Mallorca-Saison. Doch was bedeutet diese Entscheidung eigentlich in der praktischen Umsetzung? Wir haben gespürt, dass nach dem erlösenden Satz „Mallorca ist kein Risikogebiet mehr“ trotzdem – oder gerade deswegen – einiges an Fragen aufkam. Diese werden wir nun hier lösen und Antworten geben!

Anzeige

Was muss ich jetzt beachten, wenn ich von Deutschland nach Mallorca reise?

Deutschland ist für Spanien und somit Mallorca „Risikogebiet“. Daher verlangt auch Mallorca von Einreisenden aus Risikogebieten (Deutschland) das negative Ergebnis eines VOR dem Abflug durchgeführten PCR-Tests. Ausgenommen hiervon sind Kinder unter sechs Jahren. Das Negativ-Testergebnis darf in Spanisch, Englisch, Französisch oder Deutsch vorliegen. Der Test darf zum Moment der Einreise nicht länger als 72 Stunden zurückliegen.
Vor dem Flug muss – in der Regel online – ein Formular ausgefüllt werden. Hier geht es zu der Seite: https://www.spth.gob.es/

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Rückreise von Mallorca nach Deutschland

Die Einreise von Mallorca nach Deutschland ist nun so, wie man es von früher kannte: Einfach in den Flieger steigen, nach Hause kommen und nichts machen: Keine Quarantäne, keine Testung!

Weitere News

Welche Hotels sind denn schon auf?

Hier wird es nun täglich/wöchentlich Neuigkeiten geben. Denn viele Hoteliers haben insbesondere für die wichtigen Gäste des Zielmarktes Deutschland auf eben diese Meldung gewartet. An großen Hotels an der Playa wäre aktuell das Occidental Playa und das Riu Festival zu nennen, die bereits Gäste empfangen. In den kommenden Tagen, spätestens bis Ende März/Anfang April öffnen zudem noch drei Allsun-Hotels, jeweils zwei Häuser von Grupotel, Riu und Iberostar sowie eine Unterkunft von Hipotels, THB und Pabisa. Möchtet ihr bereits spontan zu Insel, dann schaut einfach bei eurem Lieblingshotel auf der Webseite nach. Aber auch wir werden wie nun regelmäßig eine Liste mit geöffneten Hotels veröffentlichen.

Gastronomie

Hier gilt das Gleiche. Viele Gastronomen brauchen die Touristen. Nun ist die Hoffnung groß, dass sie/wir kommen und dementsprechend werden auch die Läden wieder aufgeschlossen. Natütlich sind das Deutsche Eck, Bielefelder Pilsstübchen und weitere Läden an der Playa jetzt schon bereits geöffnet. Einige weitere, kommen nun täglich hinzu. Einziger Wermutstropfen: Die Gastronomie (Innen wie Aussen) wird auch noch bis nach Ostern ihre Türen bereits um 17:00 Uhr wieder schließen müssen. In 4 Wochen wird zu den Öffnungszeiten neu entscheiden. Nichts desto Trotz könnt ihr euch nach dem Besuch der Kneipe/Restaurant noch wunderbar bis 22:00 Uhr draussen aufhalten. Denn ab da gilt nach wie vor – auch bis kurz nach Ostern – die nächtliche Ausgangssperre (bis 06:00 Uhr)

Balnearios

Wann genau die Balnearios wieder öffnen ist noch noch nicht ganz klar. Wir wissen, dass der Betreiber, Mar de Mallorca, an einem  Öffnungsplan arbeitet. Auch hier hoffen wir, dass dies bereits im April soweit ist.

Mit der Zeit und in den nächsten Tagen und Wochen wird Mallorca erwachen. Die wichtigste Hürde, nämlich die der Quarantäne, ist vorbei. Von jetzt an, geht es nur nach vorne..in eine tolle Saision 2021!

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Aktuelle Zahlen Mallorcas

News

Die reine Corona-Inzidenz auf den Inseln und insbesondere auf Mallorca ist nach wie vor sehr hoch.

Kaum Gefahr für Mallorca Urlauber

News

Am gestrigen Freitag hat das auswärtige Amt ganz Spanien und somit auch Mallorca zum Hochinzidenzgebiet erklärt. Aber ist dies berechtigt und was spricht gegen diese Einordnung?

Weitere Promi Blog Artikel

Kein Test, keine Quarantäne, kein Risikogebiet
Wir kommen Insel und wir passen auf!

Anzeige

Anzeige

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Menü
Die mobile Version verlassen