NewsPromiblog

Hurra! Ach nee, doch nicht!

Anzeige

Doch keine Märchenhochzeit

Es sollte DAS Trash-Event des Sommers werden! Die TV-Hochzeit von Michael Wendler und seiner über alles geliebten Laura! Doch so sehr die 19-Jährige derzeit auch probiert wieder „in shape“ zu kommen, so sehr macht die Corona-Pandemie der geplanten Märchenhochzeit nun einen gewaltigen Strich durch die Rechnung.

Anzeige

Diverse Medien berichten übereinstimmend, dass die für den 2. August geplante Hochzeit, die RTL Live aus Las Vegas übertragen wollte, in den Herbst verschoben werden müsse!

Anzeige

Der Grund scheint simpel: Durch die anhaltende Corona-Pandemie, müssten die Gesichter der gesamten Hochzeitsgesellschaft vor, während und nach der Trauung mit Schutzmasken bedeckt sein. Und das nicht nur in der sogenannten „Wedding-Chapel“! Auch in der Limusine und eben der gesamten Öffentlichkeit herrscht Maskenpflicht! Das sieht natürlich im TV total uncool aus, obwohl es ja inzwischen auch Masken mit dem gewissen „Glamour-Faktor“ gibt. Aber sicherlich trägt man Prada, Louis Vuitton oder Gucci lieber am Arm als im Gesicht, oder?

Tragisch: Die Braut müsste an ihrem großen Tag auch auf ihre Eltern verzichten

Da es bis auf Weiteres aktive Reisewarnungen gibt und die USA derzeit generell keine Europäer ohne Aufenthaltsgenehmigung einreisen lässt, könnten auch die Eltern der Braut nicht „einfach so“ in die Staaten fliegen. Auch weitere Freunde, wie Amira und Oliver Pocher, der Lauras Trauzeuge sein sollte, Wendler-Manager Markus Krampe und Musikerfreund Ikke Hüftgold und weitere Verwandte müssten dem Event fernbleiben.

Somit ist die Entscheidung sicherlich nicht schön, aber doch die beste Lösung für das Paar und auch den Sender. Doch ganz ehrlich, die „Norbergs“ sind ja vor dem Gesetz und auf dem Papier schon rechtmäßige Eheleute (wir berichteten, dass „They said yes!“).

Es fehlt eben noch der ganz, ganz große Bums und aufgeschoben ist nicht gleich aufgehoben. Sicherlich wäre es auch denkbar, die Hochzeit an einem anderen Ort der Welt zu feiern, aber ob das dem Brautpaar so gefällt? Was natürlich ein weiterer Treibstoff sein könnte, wäre die damit auch verspätete Gage. Üblich ist eine Zahlung immer erst nach „Vertragserfüllung“, also nach Abschluss der Dreharbeiten. Da diese nun ebenfalls erst verspätet stattfindet, müssen alle Familienmitglieder in South-West-Florida wieder ohne Ende Insta-Stories produzieren, in denen sie sich mit Aktivkohle die Zähne putzen oder Laura ihre neusten Lieblings-Outfits von einem Online-Shop präsentieren.

Oder, wenn alle Stricke reißen, wird einfach das Leben genossen, literweise Bubbletea getrunken und für die Hochzeitsnacht geübt. Der Wendler hatte ja schließlich schon vor ein paar Tagen versprochen, dass er seine Laura unbedingt in der Hochzeitsnacht schwängern wollen würde! Na dann, gut Schuss!

Bild Quelle: Instagram

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Mallorcas kommende Wettertage

News

Um es mal so zu sagen: Das Wetter trübt sich Ende der Woche gehörig ein, der Herbst scheint endgültig Einzug zu halten.

Vorfreude auf den Bierkönig

News

Es waren Bilder aus vergessenen Tagen. Das, was die letzten Tage im Bierkönig passierte, ließ alles hinter uns, was die Krise uns beschert hat.

Mallorca: Regelerleichterungen

News

Der „normale“ Mallorca Tourist kann aufatmen. Während man sich in diesem Jahr noch damit beschäftigen musste, welche Bedingungen man zur Einreise erfüllen muss, an welche Regeln man sich auf der Insel halten sollte…

Weitere Promi Blog Artikel

Es geht wieder los: „Die Bierstrasse öffnet!“
Die neue Normalität auf der Bierstraße: Segen oder Gefahr?

Anzeige

Anzeige

Menü
Die mobile Version verlassen