News

Heute Abend, 20:15 Uhr, heisst es wieder: „Goodbye Deutschland – Viva Mallorca“!

Anzeige

Und Anderem mit Marco Gülpen vom KULThostal und Sohel Abdoulkhanzadeh vom Chucca Playa de Palma. Und der Antwort, warum wir uns von allen Auswanderern eine Scheibe abschneiden können. Erst recht in der schlimmsten Krise, die die Touristikbranche der Insel – und somit auch die Protagonisten des Formates – je erlebt haben.

Anzeige

Der Kampf des KULThostals

Für viele Auswanderer ist die aktuelle Situation katastrophal. Und das ist noch gelinde ausgedrückt. Keine Touristen, keine Einnahmen, Mallorca schließt ab. Doch aufgeben gilt nicht. Eine Insel, deren Auswanderer und Bewohner kämpfen ums Überleben! Marco und Tamara Gülpen zum Beispiel. Sie betreiben das KULThostal Playa de Palma in Arenal. Marco und Tamara hatten gerade ihren Deutschlandurlaub beendet und wollten mit ihrem Hostal noch eine den Umständen entsprechende Schlusssaison hinlegen. Kaum gelandet, erreichte sie die Information der Reisewarnung. Seither hagelt es Stornierungen für das Hostal. Die Saison scheint gelaufen, bevor sie so richtig begonnen hatte. Wie also geht es weiter für Tamara und Marco?

Das Aus für das Chucca?

Und auch einer der beliebtesten Auswanderer des VOX-Formates kämpft: Sohel Abdoulkhanzadeh vom Chucca Playa de Palma. Uns erreichte die Nachricht, dass Sohel das Chucca nun geschlossen hat. Für ihn und seine kleine Familie ist die Situation gerade besonders bitter. Ausgewandert, als seine Frau Jasemin schwanger war. Das erste schwere Jahr überstanden, die ersten Erfolge kamen. Dann der Lockdown, die Öffnung des Chuccas und nun wieder die Schließung. Ist die Saison komplett erledigt? Welche Pläne hat Sohel, wie geht es weiter. Das erfahrt ihr heute Abend um 20:15 Uhr.

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Warum schauen wir „Goodbye Deutschland – Viva Mallorca“?

Wir lachen mit ihnen, wir trauern mit ihnen, wir hassen sie, wir lieben sie: Die Protagonisten von „Goodbye Deutschland“, der Mutter aller Auswanderer-Dokus. Doch warum fesselt es uns so, anderen Menschen bei der Verwirklichung ihres Traums auf Mallorca zuzusehen? Ist es insgeheim der Wunsch selbst zur Insel auszuwandern? Oder sind wir einfach nur schadenfroh und ergötzen uns am verzweifelten Kampf anderer? Denn auffällig ist, dass es kaum eine Auswanderung gibt, die reibungslos verläuft. Um genau zu sein, überhaupt keine. Und dann sitzen wir da, auf der Couch mit `ner Tüte Chips, wissen alles besser und schütteln die Köpfe, wie man denn bloß so naiv sein kann.

Unvergessen „Malle-Jens“

Unvergessen und 2006 einer der ersten des VOX Formates auf Mallorca: Jens Büchner. Im Prinzip das Sinnbild sozialer Vergleiche zwischen TV-Zuschauer und Fernsehauswanderer. Denn das ist es, was unbewusst im menschlichen Verhalten schlummert: Vergleiche! Stelle ich mich über die Person oder nicht, hat sie zu Recht oder Unrecht mehr Erfolg als ich. Beim „Malle Jens“ sind wir Teil seiner Vita geworden. Alle Facetten des menschlichen Lebens haben wir gemeinsam mit ihm durchlebt. Wir wollten Woche für Woche wissen, wie es mit dem „Chaos-Auswanderer“ weitergeht. Der geplatzte Traum der eigenen Boutique, Jenny weg, andere Frauen kamen und gingen, Wohnungslos, Arbeitslos, Alkohol, Schulden, Daniela kam, die Zwillinge kamen, Auftritte kamen, die Karriere kam, die Faneteria kam..und dann seine Krankheit und sein Tod. Und wir waren immer dabei.

Weitere News

Was wir lernen können

Wenn wir eine Antwort auf die Frage möchten, was uns an „Goodbye Deutschland“ begeistert, dann ist es wohl die gewachsene Vertrautheit mit den Personen und der eventuellen Einsicht, dass wir Eigenschaften, wie die eines Marco, Sohel und erst recht eines Jens Büchner erleben, von denen wir alle uns etwas abschneiden können: Durchhaltevermögen, Kampfgeist, sich selber nicht allzu ernst nehmen, das klare Ziel vor Augen, den Mut zur Niederlage und die Leidenschaft für die eigene Sache.

Wie ist es bei euch?

Habt ihr auch Lieblinge aus dem Format? Oder habt ihr einige von ihnen schon persönlich auf der Insel getroffen? Schreibt uns!

Bild Quelle: VOX

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Mallorca: Bitte hinsetzen

News

Mal wieder eine neue Beschränkung an der Playa de Palma. Diesmal eine, die einen sprichwörtlich „vom Hocker“ haut. Da darf man gespannt sein, wie manche Läden das für sich lösen wollen.

Testpflicht entfällt ab Montag

News

Darauf haben wir gewartet. Endlich wieder nach Mallorca ohne Testerei. Einfach nur den Flug buchen, bei SPTH anmelden und ab geht es zur Insel.

Mallorcas Rückreise wird verschärft

News

Die Inzidenzwerte in Deutschland sinken und sinken. Und auch die Zahlen in beliebten Urlaubsregionen wie den Balearen weisen hervorragende Werte auf.

Weitere Promi Blog Artikel

Wie denkt der Mallorca-Tourist – Die bundesweite Umfrage!
Du, ja genau du! Werde Mallorca247 – Scout!

Anzeige

Anzeige

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Menü
Die mobile Version verlassen