News

Aktuell: Ein Abend am Ballermann – während Corona

Anzeige

Bembel with Care

21:15 Uhr – Mitte Mai – Playa de Palma – Balenario 7

21:15 Uhr – Die beste Zeit für einen Spaziergang am bekanntesten Küstenabschnitt Mallorcas. Einfach an der Küste entlang flanieren, vorbei an der Bierstraße, am Deutschen Eck, hin zum legendären Bierkönig. Auf dem Weg begegnet man Menschen verschiedenster Nationen, eine Bar nach der anderen wirbt mit den besten Drinks auf der Insel und feiernde Partypeople liegen sich in den Armen. Eigentlich, denn in diesem Jahr ist alles anders!

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Weitere News

Restaurants sind trotzdem geöffnet

Von Party und Menschenmengen kann man nur träumen. Dafür ist eine ganz andere Seite von Arenal zu entdecken. Die Seite wie es mal vor 40, 50 Jahren gewesen sein muss. Man hat genug Zeit für einen Restaurantbesuch. Auf der fast komplett leeren Terrasse, muss man sich durch keine Menschenmassen drücken und kann den Tag viel ruhiger ausklingen lassen, wie in anderen Jahren im Mai. Fußball läuft trotzdem und das Naturschauspiel was sich dazu ereignet erscheint einmalig.

Boot am Meer

Reiz der Natur

Selbst um die Uhrzeit ist es noch nicht zu spät, sich nach dem Essen noch ein schönes Plätzchen zu suchen. Denn Ende Mai ist es hier vergleichsweise so lange hell wie ansonsten das ganze Jahr über nicht. Auf Höhe des Balneario 7 ist ein altes Boot zu entdecken. Dieses muss es irgendwann in den letzten Corona Wochen angespült haben. In der regulären Sommersaison wohl undenkbar, dass so etwas an der Playa de Palma zu beobachten ist, schließlich wird der Strand ansonsten täglich vom Müll der Touristen gereinigt.
Jetzt ist es soweit. Man setzt sich einfach in den Sand oder legt sich entspannt auf die noch warme Betonmauer, öffnet ein kühles San Miguel und los geht’s auch schon mit diesem faszinierenden Naturschauspiel. Wunderschön, wie die Sonne zunehmend zur roten Kugel wird und ganz langsam hinter der Wasserlinie untergeht und der Schein nach und nach ganz verschwindet.

Reizüberflutung

In anderen Jahren ist genau das nicht wahrzunehmen. Wahrscheinlich wegen der riesigen Reizüberflutung der verschiedenen Hotels, Bars, Clubs und Restaurants, die mit besseren, größeren oder schmackhafteren Aktionen werben. Schade eigentlich das erst Corona kommen musste, dass man diese wundervollen Abende wieder zu würdigen weiß und sich nicht von modernem Kunstlichtlicht und Tonspektakeln ablenken lässt.

Unser Tipp:

Wenn ihr im Juli wieder zurück auf die Insel dürft, nehmt euch den Moment und genießt, wenn noch nicht durch den Massentourismus zerstört, neben euren Lieblingsläden auch diese kleinen unvergesslichen Urlaubsmomente, die euch allein das Meer, der Sonnenuntergang oder die Playa bieten können. Was nicht heißt, dass ihr die Momente im Bierkönig, dem Megapark oder dem deutschen Eck ausfallen lassen sollt – eben nur ergänzen 😉

Bild Quelle: Deejay Biene

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Mallorca: Prozess gegen Hooligans beginnt

News
Megapark seitlich von Außen

Kommende Woche beginnt der Prozess gegen die zwei damals 20- und 21-Jährigen Hooligans aus der Lok-Leipzig Szene. Den beiden “Männern” wird schwere Körperverletzung mit rassistischem Hintergrund vorgeworfen.

Mallorca: Appell an alle Ballermann Freunde

News
Bielefelder Stübchen von außen

Die Regeln für Restaurants und Bars auf Mallorca sind klar definiert. Diese zu 100% einzuhalten – ein Gewaltakt für Wirte und Betreiber. Jetzt meldet sich die erste Wirtin zu Wort.

Mallorca: Wann öffnen Bierkönig und Co.?

News
Aussenansicht vom geschlossenen Bierkönig

Wenn man dieser Tage an der Playa de Palma unterwegs ist, hört man verschiedenste Gerüchte über die Öffnung der großen Läden. Wir haben uns umgehört, was wirklich stimmt.

Weitere Promi Blog Artikel

Zelten auf Mallorca – Ein (Alb)traum
Ab 01.07 wieder Partyschlager auf Mallorca!

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Wetter

Menü