News

Ab Montag, neue Ausgangssperren wahrscheinlich!

Anzeige

Bembel with Care

Regionale Unterschiede auf der Insel

Fornalutx, Estellencs, Escorca und Petra. 4 Gemeinden mit einer Gemeinsamkeit: Es gibt dort keinen einzigen Corona-Krankheitsfall! In weitere Gemeinden gibt es nur sehr wenige positive Fälle zu verzeichnen. Darunter: Ses Salines (6), Banyalbufar (3), Montuïri (7), Campanet (8), Sencelles (9), Sineu (6) und Llubí (7). Die meisten Fälle verzeichnet Palma (3444), Calvià (242), Marratxí (252) und Llucmajor.

Anzeige

Quarantäne für bestimmte Regionen

Grund genug für die balearische Regierung nun zu besonderen Maßnahmen zu greifen. Gebiete mit hohen Infektionszahlen sollen und werden nun abgeriegelt und unter Quarantäne gestellt. Die Einhaltung der Quarantäne wird durch die Polizei vorgenommen. Im Klartext heisst das: Der 2. Lockdown für bestimmte Gebiete ist da! Die spanische Regierung hatte den regionalen Regierungen bereits im Juli die Freiheit gegeben über einen zweiten Lockdown selbst zu entscheiden. Die Balearen machen – wenn auch nur lokal und für einzelne Gebiete – nun davon Gebrauch.

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Strenge Ausgangssperren ab Montag

Die Regierung arbeitet derzeit an einer entsprechenden Verordnung wie die Ministerpräsidentin Francina Armengol gestern auf einer Pressekonferenz bekannt gab. Dies werde die Grundlage für den Kabinettsbeschluss am kommenden Montag sein, um den Gesundheitsbehörden die Möglichkeit zu geben, für bestimmte Wohngebiete und/oder Gemeinden strengere Ausgangssperren und Maßnahmen anzuordnen. Als Beispiele dieser strengen Maßnahmen nannte Armengol, Menschenansammlungen auf “ maximal fünf Personen“ und das Verlassen der Häuser „auf ein Minimum“ zu beschränken. Zur Diskussion stehen auch die Anordnung nächtlicher Ausgangssperren.

Weitere News

Die Zeit kommt. Wir werden wieder „zu Hause sein“

Für uns, für euch und für alle Mallorca-Liebhaber hört es irgendwie nicht auf mit der Geduldsprobe. Die letzten Monate waren geprägt von Nachrichten, von Informationen über Beschlüsse, Verordnungen, Maßnahmen, CoV19 Fallzahlen, Statistiken der mallorquinischen aber auch der deutschen Regierung. Aktuell bleibt die Erinnerung an viele tolle Urlaube und Stunden auf der Insel und die Gewissheit: Mallorca wird zurückkommen. Die Insel wird zu alter Stärke zurückfinden. Und ja, auch mit allem was an der Playa dazu gehört: Mit Serra Madre auf der Bierstraße und Gänsehautmomenten in den Großraumtempeln. Die Zeit kommt, wo wir wieder die Schwingtüre des Bierkönigs öffnen, den Puls spüren, die Gesänge wahrnehmen und wissen: Wir sind zu Hause!

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Mallorca: Appell an alle Ballermann Freunde

News
Bielefelder Stübchen von außen

Die Regeln für Restaurants und Bars auf Mallorca sind klar definiert. Diese zu 100% einzuhalten – ein Gewaltakt für Wirte und Betreiber. Jetzt meldet sich die erste Wirtin zu Wort.

Mallorca: Wann öffnen Bierkönig und Co.?

News
Aussenansicht vom geschlossenen Bierkönig

Wenn man dieser Tage an der Playa de Palma unterwegs ist, hört man verschiedenste Gerüchte über die Öffnung der großen Läden. Wir haben uns umgehört, was wirklich stimmt.

2.000 Euro aus dem Meer gefischt

News
Taucher von unten

Der 48-jährige Francesco hat aktuell viel Zeit. Seines Zeichen Rettungsschwimmer für ein noch geschlossenes Hotel an der Playa, genauer gesagt in Can Pastilla nahe dem Balneario 15, nutzt er die freie Zeit für ein tägliches Bad im Meer.

Testpflicht bleibt

News
Corona Test Negativ

Die allgemeine Testpflicht wurde generell für alle Reiserückkehrer am 30. März anlässlich der Osterferien eingeführt.

Weitere Promi Blog Artikel

Schick uns deinen Liebesbrief für die Insel
Eine Horror Nachricht folgt der nächsten

Anzeige

Bembel with Care

Anzeige

Mallorca-Urlaub!
Schnäppchen, Last Minute, günstige Angebote. Direkt in dein Postfach! Zur Datenschutzerklärung.

Wetter

Menü